NOVUM-Fördertopf ausgeschöpft!

Anträge für eine Förderung durch NOVUM können erst wieder ab dem 01.01.2018 gestellt werden.

Wir freuen uns über die vielen spannenden Ideen sächsischer Jugendinitiativen, von denen wir 43 mit unserem Förderprogramm bei der Realisierung unterstützen konnten.

 

 

Wir haben NOVUM runderneuert und die vielen Erfahrungen aus den letzten Jahren einfließen lassen. In der folgenden Kurzbeschreibung findet Ihr alles Notwendige, um einen Förderantrag zu stellen. Viel Spaß!

„NOVUM: Ideen. einfach. machen!“

Ihr habt die IDEE?
Wir fördern vielfältige, neue und gute Ideen junger Menschen aus ganz Sachsen.
Wir beraten und begleiten Euch auf dem Weg von der IDEE bis zur UMSETZUNG!
Außerdem fördert Euch die Sächsische Jugendstiftung mit maximal 500,- Euro.
Wie das geht? Mit NOVUM*.

Folgende Fragen sind uns wichtig:
Was wollt Ihr machen? – Was ist Eure Idee?
Was wollt Ihr mit der Fördersumme anfangen?
Was wird nach der Aktion anders sein? – Was bewirkt die Umsetzung Eurer Idee?

  1. Schickt uns Eure Antworten auf diese Fragen und überzeugt die Jury von der Wichtigkeit Eurer Idee.
  2. Danach entscheidet die Jury über die Vergabe des Fördergeldes. Wir wünschen uns, dass die NOVUM-Idee von einer erwachsenen Patin oder einem Paten begleitet wird. Wenn Ihr keine eigene Patin oder einen Paten habt, vermitteln wir Euch gern eine passende Person.
  3. Jetzt erstellt Ihr eine Skizze für die Umsetzung Eurer Idee sowie einen einfachen Kosten- und Finanzierungsplan.
  4. Dann beginnt Ihr mit der Umsetzung Eurer Idee!

Alles klar? – dann beantwortet bitte unsere Fragen im folgenden Formular.
Wenn Ihr Fragen habt oder Hilfe benötigt, nehmt einfach Kontakt zu uns auf.

Euer Team von der Sächsischen Jugendstiftung