Nachrichten

„Zwischen den Zeiten“ unterwegs 22.03.-24.03.2017

Das Team vom Programm "Zwischen den Zeiten" der Sächsischen Jugendstiftung bedankt sich herzlichst bei den Euro-Schulen Hoyerswerda und der stellvertretenden Schulleiterin Frau Niemz für die gelungene Tour von Königsbrück nach Großenhain!
Die Schülerinnen und Schüler der Euro-Schule haben sich freiwillig auf ein Experiment eingelassen: 30 km an einem Tag... und weil das noch nicht reicht, sind sie mit uns sogar insgesamt 34,9 km gelaufen. Die längste Strecke, die wir bisher mit Teilnehmenden bewältigt haben! Währenddessen wurden noch "ganz nebenbei" gesellschaftliche und demokratische Themen diskutiert und sich gegenseitig auch mal beim Gepäck tragen unterstützt - ganz ohne Murren. ;-)

Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit den Euro-Schulen Hoyerswerda.

Zurück