Projektberichte

Aufbruch ins Ungewisse – Krieg und Flucht

Dabei soll es um die „Flüchtlinge“, Fluchtbewegungen und Umsiedlungsprozesse in den letzten Kriegsjahren des zweiten Weltkrieges gehen.

Bericht

 

 

Projekt „Das KZ Außenlager- Booklet“

Das Projekt führt die mit Jugendlichen vor drei Jahren begonnen Recherchearbeiten zum ehemaligen KZ Außenlager in Flößberg weiter.

Bericht

 

 

„Lehrpfad Zschonergrund“

Die Arbeit mit Zeitzeugen hat stattgefunden und nach den Interviews hat die Bearbeitung der Texte begonnen.

Bericht

 

 

 

Der Weißwasseraner Wasserturm - Wahrzeichen und Industriedenkmal

Das Spurensucherteam geht den Fragen nach:
Welche Bedeutung hat das Wasser für Weißwasser?
Was ist das Besondere am Wasserturm?
Wie funktioniert so ein Wasserturm?

Bericht

 

 

Die drei ??? Das Bunte Haus (Teil 2)

Im letzten Jahr haben die Kinder und Jugendliche über das älteste Jugendhaus (Offenes Jugendhaus Riesa) in Sachsen geforscht, welches sein 25jähriges Bestehen gefeiert hat. Daran anschließend soll nun in diesem Jahr auch die restliche Geschichte bis zur Erbauung 1886 als Familienvilla erforscht werden.

Bericht

 

Die Zeit hat ihre Spuren in Bernsdorf hinterlassen - Eine erforschende, historische Gebäuderally

Innerhalb der nächsten Phase besuchten die Jugendlichen das Bernsdorfer Stadtarchiv, um dort unter der Anleitung der Mitglieder der "AG Stadtgeschichte" die Recherchen durchzuführen und eine eigene Präsentation zu gestalten. 

Bericht

 

 

Heimat entdecken

Unser Ziel war es, den heranwachsenden Jugendlichen unsere Heimat näher bringen, indem wir in die lebendige Geschichte unseres Dorfes zurückblicken, - zumal im nächsten Jahr die 650-Jahrfeier fröhlich begangen wird.

Bericht

 

„Der wandernde Stein von Brand-Erbisdorf“

Unsere interessierte Gruppe, 12 Teilnehmer zwischen 10 und 16 Jahren, traf sich ab Mitte April 14 tägig, um die Geschichte des „Wandernden Steins von Brand-Erbisdorf“  zu erkunden. Wir waren im Archiv der Stadt und suchten nach Dokumenten, die uns zum Gedenkstein von König Albert Auskunft geben konnten.

Bericht

 

„Radios aus Rochlitz für die DDR“

Langfristiges Ziel des Projektes ist es, die Industriegeschichte der Stadt Rochlitz nach dem zweiten Weltkrieg Schritt für Schritt aufzuarbeiten. In diesem Jahr geht es insbesondere um die Firma "Stern Radio" und im Speziellen um die Menschen, die dort gearbeitet haben.

Bericht

 

„Guter Stoff für eine Geschichte“

Das Projekt „Guter Stoff für eine Geschichte“ forscht zur Geschichte der Alten Spitzenfabrik
Grimma. Dieses im Jahre 1907 errichtete Gebäude beheimatete für lange Zeit einen der größten
Arbeitgeber der Stadt.

Bericht

 

Miteinander über Grenzen-Verbindungen und menschliche Brückenschläge in der Grenzregion Dreiländereck

Für die Einarbeitung konnten wir bereits auf Forschungsergebnisse der zurückliegenden Jahre aus unserem Grenzdorfprojekt Oberullersdorf zurückgreifen aber auch viele neue Aspekte begegneten uns.

Bericht

 

 

WORCATION 2016

Insgesamt nahmen 24 Menschen an dem Projekt teil. 9 davon aus Deutschland, 9 Polen,
6 aus Italien.

Bericht

 

 

„Tormersdorf - Spuren vergangener Zeiten“

Seit dem 05.04.2016 treffen sich im Mehrgenerationenhaus in Rothenburg die Teilnehmer der Spurensuche 2016  „Tormersdorf - Spuren vergangener Zeiten“.

Bericht

 

 

„Von der Rollschuhbahn zur Dirtbike-Piste“

Das Projekt „Von der Rollschuhbahn zur Dirtbike-Piste“ beschäftigt sich mit der Geschichte der ehemaligen Rollschuhbahn in Bad Lausick.

Bericht