Wohin geht das Geld?

Das von den Schüler*innen erarbeitete und gespendete Geld wird von dem/der Arbeitgeber*in direkt auf das Aktionstags-Konto von genialsozial überwiesen. Die Verwendung der Mittel geschieht anschließend nach folgendem Schema:

  • 50 % der Mittel fließen in genialsozial global. Vereine der Entwicklungszusammenarbeit aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg können sich um eine Förderung bewerben und eine Schüler*innen-Jury entscheidet dann, welche Projektvorhaben unterstützt werden.
  • 30 % des an der jeweiligen Schule erarbeiteten Geldes können für ein eigenes soziales Projekt in der Schule oder im Schulumfeld verwendet werden. Genialsozial lokal engagiert sich damit gegen Not und Armut vor der eigenen Haustür.
  • 20 % der Einnahmen werden für Jugendbildungsarbeit mit den Teilnehmenden und Organisation von genialsozial eingesetzt.

Zur Entscheidung über die Verwendung der global-Mittel treffen sich jedes Jahr im Januar etwa 100 Botschafter*innen aus den beteiligten Schulen zur Jurytagung auf Gut Frohberg bei Meißen. Jede angemeldete Schule kann eine*n Vertreter*in entsenden, der/die dann im Namen der Schüler*innen seiner/ihrer Schule die entsprechenden Projekte wählt. Um diese Wahl treffen zu können, setzen sich die Teilnehmenden im Vorfeld intensiv mit Fragen der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit auseinander.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essenziell und andere ermöglichen uns einen besseren Service für Sie als Nutzer. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch die Aktivierung des Schiebereglers, stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden Cookies zu.

Technisch erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website unbedingt notwendig. Ohne sie wären bestimmte Webseitenfunktionen nicht möglich (z.B. Formularversendung). Essenzielle Cookies können daher auch nicht abgelehnt werden.

YouTube

Für die Darstellung von Videos auf dieser Website nutzen wir Tools von YouTube. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Google Maps

Für die Darstellung von Karten auf dieser Website nutzen wir Tools von Google Maps. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Facebook

Diese Cookies ermöglichen die Interaktion mit den sozialen Modulen der Website.

Besucheranalyse

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.